Ludwig Chamber Players

Kammermusik mit Leidenschaft
Unser aktuelles Album

Was man über uns sagt...

Die Ludwig Chamber Players (LCP) stehen für begeisternde Spielfreude, gepaart mit einer mitreißenden Virtuosität. Ihre unterschiedlichen musikalischen Einflüsse, die Musiker stammen aus 7 verschiedenen Nationen, führen dabei zu den besonderen Interpretationen des Ensembles. Die Ludwig Chamber Players haben sich der vielfältigen Kammermusik für gemischte Streicher-Bläserbesetzungen des 18. und 19. Jahrhunderts verschrieben. Aber auch Werke zeitgenössischer Komponisten finden Einzug in ihre Programme. Darüber hinaus schaffen sie immer wieder auch neues Repertoire, in dem sie geeignete Werke für ihre Besetzung arrangieren lassen.

Scherzo…

Russland liebt Schubert…

LCP live in concert…

Ein Programm voller Leidenschaft und Schöheit…

Michail Glinka (1804 – 1857)
Overtüre zu „Ruslan und Ludmilla“

Alexander Borodin (1833 – 1887)
aus den „Polovetzer Tänzen“

Pjotr Iljitsch Tschaikowski (1840 – 1893)
Suite aus den Klavierstücken op. 72

Anatol Liadov (1855 – 1915)
„Baba Yaga“ Poem op. 56

Franz Schubert (1797 – 1828)
Oktett in F-Dur D. 803

Besetzung: Zwei Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass, Klarinette, Fagott und Horn

Weitere Programmvorschläge…

Russischer Abend

Die Ludwig Chamber Players haben sich für ihr neues Programm mit dem SWR Fernseh-Moderator Martin Seidler zusammengetan. „Russischer Abend“- das sind Texte und Musikstücke der großen russischen Dichter und Komponisten. Lassen Sie sich entführen in die Welt des Alexander Puschkin, lassen Sie sich verzaubern von Modest Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“ und verschrecken von der bösen Hexe Baba Yaga. Wort und Musik spannen einen Bogen durch die Kultur Russlands des 19. Jahrhunderts.

Mozart in Prag

Kontakt

Gerne sind wir auch persönlich für sie da…

newears.office

André Radebach
Wielandstr. 12
70193 Stuttgart
Tel. +49 160 82344469
radebach[at]newears.de

4 + 10 =