Seit 1999 Kult in Stuttgart

Cannstatter Hinterhofkonzerte

Seit 1999 Kult in Stuttgart

Cannstatter

Hinterhof

Konzerte

Die Cannstatter Hinterhofkonzerte finden seit 1999 in Stuttgart Bad Cannstatt statt. Zu den Initiatoren Wieland Kleinbub, Alexander Schlesinger und Dirk Altmann gesellten sich Musiker, die rund um den Daimlerplatz ansässig sind. Garanten für einen musikalisch hochwertigen Abend sind seit Anbeginn, die Musikerinnen und Musiker des SWR Symphonie Orchester, die mit Begeisterung diese Veranstaltung unterstützen. Seit 2010 finden die Cannstatter Hinterhofkonzerte auf dem wunderschönen Verlagsgelände des frommann-holzboog Verlags in der König-Karl-Str. 27 statt. Ursprünglich als Nachbarschafts-Event gestartet, erfreuen sich die Hinterhofkonzerte mittlerweile auch über die Grenzen Bad Cannstatts hinaus großer Beliebtheit.

Die Cannstatter Hinterhofkonzerte finden seit 1999 in Stuttgart Bad Cannstatt statt. Zu den Initiatoren Wieland Kleinbub, Alexander Schlesinger und Dirk Altmann gesellten sich Musiker, die rund um den Daimlerplatz ansässig sind. Garanten für einen musikalisch hochwertigen Abend sind seit Anbeginn, die Musikerinnen und Musiker des SWR Symphonie Orchester, die mit Begeisterung diese Veranstaltung unterstützen. Seit 2010 finden die Cannstatter Hinterhofkonzerte auf dem wunderschönen Verlagsgelände des frommann-holzboog Verlags in der König-Karl-Str. 27 statt. Ursprünglich als Nachbarschafts-Event gestartet, erfreuen sich die Hinterhofkonzerte mittlerweile auch über die Grenzen Bad Cannstatts hinaus großer Beliebtheit.

Künstlerliste

Karl-Theo Adler; Klarinette

Dirk Altmann; Klarinette, Saxofon, Tarogato

Theo Altmann, Trompete (2017)

Anne Angerer; Oboe (2017)

Jörg Angerer; Klarinette, Bassetthorn

Fionn Bockemühl; Violoncello

Erik Borgir; Violoncello

Eduardo Calzada; Fagott

Dagmar Claus – Erzählerin

Hanno Dönneweg; Fagott (2017)

Wolfgang Düthorn, Violoncello (2017)

Thomas Flender; Horn

Ryutaro Hei; Kontrabass (2017)

Anne-Catherine Heinzmann; Flöte

Anne-Maria Hölscher; Akkordeon (2017)

Gesa Jenne; Violine

Obi Jenne; Schlagzeug

Gregor Jenne; Gesang

Christina Kloft; Horn

Marrie Rose Kim; Oboe

Wieland Kleinbub; Klavier, Chorleitung

Rudolf König; Klarinette, Saxofon, Bassetthorn

Maria Kranzfelder; Violine

Janis Lielbardis; Viola, Dudelsack (2017)

Silke Meyer-Eggen; Violine

Ingrid Philippi-Seyffer, Viola (2017)

Annette Schütz; Oboe, Englischhorn

Josef Semeleder; Kontrabass

Yu-Tung Shih; Fagott

Libor Sima; Fagott; Saxofon, Komponist

Andreea Soldan; Viola

Gunter Teuffel; Viola

Felix von Tippelskirch; Kontrabass

Gabriele Turck; Violine (2017)

Susan Wenckus; Klavier

Insa Woelderink; Violine

Bitte bringen Sie ihren Stuhl selbst mit!

Abendprogramm

 

Jean-Philippe Rameau (1683 – 1764)
Ouvertüre zu „Les Indes Galantes“

Text: Charlotte Birnbaum „Der Sonnenkönig“
Musette und Tambourins

Text: Asterix
Taldir Jaffrenou
Bro Goz ma Zadoa – Bretonische Hymne

Text: Hector Berlioz “Das Klarinettenkonzert”  

Hector Berlioz (1803 – 1869)
Szene auf dem Lande aus der „Symphony fantastique“
Tarogato und Oboe

Text: Charles Baudelaire “Landschaft” aus „Die Blumen des Bösen“

Georges Bizet (1838 – 1857)
Adagietto aus l´Arlesinne

Gabriel Pierné (1863 – 1937)
Canzonetta für Klarinette und Akkordeon

Text: Albert Camus (1913 – 1960): „Das Meer“ aus dem „Bordtagebuch“

Maurice Ravel (1875 – 1937)
Streichquartett F-Dur – Allegro moderato

Text: Annette Langen Felix in Paris aus Briefe von Felix

Georges Auric (1899 – 1983)
Trio d´ anches – Decide

Erik Satie (1866 – 1925)
Première Gnossienne
Jack in the box

Text: Georg Georg Heym (1887 – 1912) « Sehnsucht nach Paris »

Hubert Giraud (1920 – 2016)
Sous le ciel de Paris

17. Cannstatter Hinterhofkonzert

Märchenhaftes & Überraschendes für Klein und Groß & Groß und Klein präsentieren beim diesjährigen Hinterhofkonzert das Villa Berg Quartett und Jasmin Bachmann vom SWR. Im Anschluss gibt es gepflegten Jazz mit "Tri". ACHTUNG! Nicht nur wegen der EM ist der Beginn um 18...